IIOT & Connectivity

Von der Besprechung der initialen Idee bis hin zu ersten verwendbaren Ergebnissen eines Prototypen

– wir sind mit Herzblut dabei!

IIOT & Connectivity –
an bisher ungelösten Herausforderungen wachsen, um selbstbewusst in die Zukunft zu führen

 

Die Anzahl der smarten Geräte im privaten und beruflichen Sektor explodiert und wächst jeden Tag rasanter.

Je nach Definition von “IOT devices” liegt die statistische Zahl aktuell (2019) bei ca. 25 Mrd. verbundener Devices weltweit und diese Zahl soll sich in den nächsten 7 Jahren verdreifachen.

Bei dieser Geschwindigkeit ist es schwer genug, rein wissenstechnisch zu den neuesten Technologien auf dem Laufenden zu bleiben, geschweige denn, aktiv das Potential dieser Entwicklungen auf dem Markt wirklich auszuschöpfen.

Hat man nun darüber hinaus auch noch das Ziel mit diesen neuen Technologien Profit zu erwirtschaften, führt kein Weg  an smarten Architekturen und smarten Werkzeugen vorbei.

Durch die Arbeiten an state-of-the-art Produkten und Lösungen unserer Kunden haben unsere Entwickler eine immense Freude daran, die Grenze des technisch Machbaren mit jedem dieser Technologiesprünge neu auszuloten.

 

Immer ein kleines Stück besser – ein kleines Stück smarter!

Anwendungsfälle

Das Spannendste an der Entwicklung im IIOT Bereich ist die extreme Vielfältigkeit der Anwendungsfälle und der unterschiedlichen Technologien.

Vor einem ersten Gespräch mit einem zukünftigen Kunden weiß man nie genau mit welchen Technologien man heute arbeiten wird und welchen Anwendungsfall unser Gegenüber im Gepäck hat.

Vom Integrieren ganzer Sensornetzwerke in Produktionssysteme über sicherheitsrelevante Anwendungen im Bereich Surveillance/Safety bis hin zum Einsatz intelligenter Sensorik für automatische Fütterungsmaschinen in der Landwirtschaft – hier ist alles dabei.

Natürlich ist nicht jeder Anwendungsfall technisch und wirtschaftlich sinnvoll umsetzbar, aber durch fundierte Analysen der zugrundeliegenden Businesscases und mithilfe des technischen Sachverstands unserer Mitarbeiter lassen sich oft realistische und gewinnbringende Ziele erarbeiten.

Das ermöglicht mitunter die Neuentdeckung und rasche Erschließung von Geschäftsfeldern oder essentielle Effizienzsteigerungen in der Produktion, die vor einigen Jahren noch unerreichbar schienen.

 

Diese potente Mischung aus Herausforderung und Innovation macht jedes einzelne Projekt im Bereich IIOT auf seine Art lebendig und aufregend.

 

Folgende Anwendungsfälle und Technologien gehören zu unserem Standardportfolio:

  • Sensor Device Integration verschiedenster Art
  • Edge Device Entwicklung
  • Kommunikationsanwendungen basierend auf:
    • HTTP/REST
    • MQTT
    • OPC-UA
    • CAN
    • I2C
  • Anwendungen für folgende Plattformen:
    • BOSCH XDK
    • STM / ESP
    • Raspberry
    • Arduino
  • Entwicklungsleistungen mit folgenden Frameworks:
    • Macchina.io
    • Node-RED
    • Mosquitto